Über uns:

In unseren Reihen finden sich Ausgestoßene und Flüchtlinge, Abenteurer und Fahrendes Volk, Handwerker und Berufskrieger aus vielen Ländern und den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten der nordischen Welt.
Als Abtrünnige sehen wir uns niemandem zur Treue und Gefolgschaft verpflichtet und haben uns dereinst gegen unsere alten Abhängigkeitsverhältnisse und willkürliche Fremdherrschaft gewandt.
Wir sind die Abtrünnigen, geeint durch die Freiheit, ein Leben auf der Flucht und dem unbeugsamen Willen im Herzen.

Gegründet wurde die Lagergruppe der Abtrünnigen im Jahre 2012 als mittelalterlihcer Söldnerhaufen. Seit damals bilden wir eine stetig wachsende Gruppe von Freunden die tatkräftig das Marktgeschehen mitgestalten.

Mitglieder

Marschlied der Abtrünnigen

Freunde

Nach einer langen Findungsphase ist das Ziel heute, eine möglichst korrekte Darstellung der Skaninavier im heutigen Dänemark und Schweden um die Jahrtausendwende umzusetzen. Wie alle Living History Gruppen, bemühen wir uns stetig besser zu werden, jedoch soll der Spaß dabei nicht verloren gehen. Deshalb ist uns ein ausgewogenes Mittelmaß an historisch Korrektem und spannender Gestaltung wichtig.


Für Veranstalter bieten wir über die Lagerdarstellung hinaus noch einige Leistungen an:

(Für Details einfach auf die einzelnen Kategorien klicken)

Organisation und Ausrichtung von Feldschlachten

Feuershows

Schwertkampfturniere

Schaukämpfe

Handwerk und Handarbeit

Seit dem 27.06.2018 sind wir ein eingetragener Verein.
Der Spaß steht bei uns im Vordergrund, ebenso der Zusammenhalt.
Um Mitglied bei den Abtrünnigen zu werden bedarf es dreier Probelager, sowie individuelle Prüfungen zu bestehen. Bei Interesse uns zu buchen oder ein Teil der Gruppe zu werden, schreib uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular!